Lade...

Osteopathie

Prinzipien

Der amerikanische Arzt Dr. Taylor Still (1828-1917) entwickelte Osteopathie nach dem Grundsatz „Leben ist Bewegung“.


Jede anatomische Struktur muss frei beweglich sein

Das parietale System: Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln, Bänder
Das viszerale System: Beweglichkeit der inneren Organe zu seiner anatomischen Umgebung
Das craniosacrale System: Schädel(Cranium) Membranen, Nervensystem und die Verbindungen bis zum Kreuzbein (Sacrum)


Der Körper ist eine Einheit

Struktur und Funktion beeinflussen sich gegenseitig.


Der Körper besitzt Selbstheilungskräfte

die aktiviert werden können.